Das war Jungfrau Marathon 2013 Salzburger Laufcup
großer LAUFKALENDER    
Ergebnis Sonnwendlauf 2014
Sponsor
hier einkaufen:
Du bist Besucher
#1160014
beim Laufclub Saalfelden

Willkommen!

Nachtrag (30.09.2014):

Einige Ergebnisse sind nachzutragen:

Drei Zinnen Alpin Lauf:
Florian GAUBE nahm beim Kinderlauf über 1400m teil und erreichte mit der Zeit von 0:08:50,00 den 12. Rang.
Gerhard GAUBE gab sich die 17500m mit 1350 Höhenmetern. Mit seiner Zeit von 2:23:15,70 erreichte er in der Klasse M-45 den 59. Rang!!

Wachau Marathon:
Stefan HILZENSAUER schaffte seinen HM-Einstand in 1:59:05,00. Unter 2 Stunden, das lässt für München auch etwas erwarten!

Walser Dorflauf:
Unsere jugendlichen Damen Dominique MENZEL und Jessica GANSCHNIGG erreichten in der Klasse Schüler III den 2. und 3. Rang.
Erwin GANSCHNIGG, Sepp HUBER und Horst OBERNDORFER komplettierten unser Aufgebot.

Salzachuferlauf:
Florian GAUBE erreichte in der Klasse U-14 den sehr guten 3. Rang. Die Mädls Dominique MENZEL und Jessica GANSCHNIGG die Ränge 4 und 5.
Bei den Männern kam Johann CANTONATI auf Rang 2 in der Klasse M-50. Weiters am Start waren: Gerhard GAUBE, Norbert u. Erwin GANSCHNIGG, Georg LEITINGER, Horst OBERNDORFER, Sepp HUBER, Peter SILBERBERGER.

Wir gratulieren allen unseren Athletinnen und Athleten zu diesen guten Leistungen!

Reichenhall, Zell am See, Leogang (31.08.2014):

Nein! Das ist nicht die neue Fremdenverkehrsregion! Das sind die Orte, an welchen an diesem Wochenende wieder LC Saalfelden Athletinnen und Athleten in Aktion waren.

Rupertus-Thermen-Lauf, Bad Reichenhall:
Sepp HUBER und Peter SILBERBERGER nahmen die 10km in Angriff und landeten mit Zeiten um 54 bzw. 56 min im Mittelfeld.
Iron-Girl Zell am See:
Ein neues Laufformat im Rahmen des Ironman 70.3 in der Nachbarstadt. Lena ÖLLER bewältigte die 4,2km in exakt 18 Minuten und wurde damit sehr gute 13.
Asitz Gipfellauf, Leogang:
Gerhard GAUBE bewältigte die 8000m lange und mit 1126 Höhenmeter ausgestattete Strecke in 1:07:00,80 und erreichte damit den 7. Platz der Klasse M-45. Norbert GANSCHNIGG kam auf 1:12:50,20 und somit Rang 9 in M-45. Erwin GANSCHNIGG, 1:15:40,60; Rang 9 im M-50 und Ferdinand HÄUSL 1:21:12,10 - Rang 2. im M-65.

Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Athleten.

Bei der gleichzeitig gewerteten Berglauf-Landesmeisterschaft
belegte Gerhard Gaube Rang 7, Norbert Ganschnigg Rang 9, Erwin Ganschnigg Rang 11 und Ferdinand Häusl Rang 13.

Die Ergebnisse sind erfasst und haben auch den Vereins-Cup wieder verändert!

Bremerhaven City Marathon (28.08.2014):

Auch im hohen Norden von Deutschland hinterließen LC Saalfelden Athleten ihre Spur!

Dominique MENZEL absolvierte den 5k-Lauf in 32:14 min und belegte damit in der Klasse U-16 den 2. Platz.
Horst OBERNDORFER ging im 10k-Lauf an den Start. Mit seiner Zeit von 51:54 min belegte er in der Klasse M-35 den 9. Rang.

Wir gratulieren sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!

Kitzbühler Horn Lauf (24.08.2014):

Winter im Sommer! Ein kalter Schneewind blies, aber unsere Athletin und Athleten ließen sich nicht beirren.
Wieder sehr stark: Florian GAUBE, der mit Rang 2 in der Klasse Schüler 1 aufs Stockerl sprang. Jessica GANSCHNIGG war konkurenzlos und belegte Platz 1 in der Jugendklasse.
Im Hauptlauf über 12,9km und 1234 Höhenmeter erreichte Gerhard GAUBE Rang 6 (M-45) und Norbert GANSCHNIGG Rang 9 (M-45). Erwin GANSCHNIGG belegte Rang 8 in der Klasse M-50.

Herzlichen Glückwunsch zu den erbrachten Leistungen! Im Vereins-Cup hat es schon wieder seinen Niederschlag gefunden.

Rauris Hochalmlauf (18.08.2014):

Auf der neuen Strecke, welche für 2015 als Staatsmeisterschaft ausgetragen wird, erfolgte am 17.8. die Generalprobe mit nicht weniger als 8 LC-Saalfelden Athletinnen und Athleten.
VIER erste Plätze wurden durch Florian GAUBE (Sch3), Jessica GANSCHNIGG (Jug), Rene FISCHER (M-40) und Marie-Luise GAUBE (W-45) eingefahren.
Das Wetter war gut und die Verpflegung auch nicht ganz schlecht (wie man aus facebook-Einträgen erkennen konnte).
Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Teilnehmer an diesem anspruchsvollen Berglauf.
(Die Vereinscup-Wertung ist bereits aktualisiert!!)

Donnerstag-Training (08.08.2014):

Sehr erfreulich, dass das gemeinsame Training am Donnerstag wieder in so starker Besetzung stattfindet.
Egal wie die Witterung ist, gilt Treffpunkt "Ritzenstadion" vor Minigolfanlage und Woche für Woche starten um pünktlich 18:30 Uhr 15-20 Athletinnen und Athleten des LC Saalfelden zu einer gemeinsamen Trainingsrunde (in unterschiedlichen Tempogruppen).
Alleine gestern, 7.8. waren es wieder 18 Personen!

Auch NICHT-LC-Mitglieder (auch solche, die es vielleicht werden wollen), die einmal in diesen Treff hineinschnuppern wollen, sind gerne eingeladen.

Sonnberglauf in Leogang (03.08.2014):

Nicht weniger als 15(!) Athletinnen und Athleten des LC Saalfelden gingen heute bei dieser Traditionsveranstaltung an den Start.
ALLE erbrachten ihre Bestleistungen und die Ergebnisse können unter "Vereinsergebnisse" bereits abgerufen werden.
Besonders hervorheben wollen wir aber die "Stockerl-Platzierten": Erni ORTNER siegte in der Klasse W-60; Ferdinand Häusl wurde zweiter in der Klasse M-60; Florian GAUBE erreichte den 3. Rang in der Klasse Schüler-13.

Herzlichen Glückwunsch an alle! Die VereinsCup-Wertung ist bereits am aktuellsten Stand.

St. Johann / Tirol - Sparkasse-Lauf (28.07.2014):

Und am Sonntag gings gleich nochmals weiter!
4x LC Saalfelden beim SparkasseLauf in St. Johann / T.
Jessica GANSCHNIGG bewältigte die 2,7km lange Strecke in 17:42,60 und wurde damit in U-16 Achte.
Erwin GANSCHNIGG, Franz GRIESSNER und Horst OBERNDORFER starteten im Hauptlauf über 6111m und machten dabei gute Figur. Details in unseren Vereinsergebnissen.

Sieht man auf die VereinsCup - Wertungen so erkennt man, dass sich Wettkampfteilnahmen sehr wesentlich auf die Platzierungen auswirken! Nur so weiter!

Königsseelauf (27.07.2014):

Gleich hinter den nördlichen Bergen am Königssee fand am 26.7. der traditionelle Königsseelauf statt. Mit dabei natürlich auch LC-Saalfelden Athletinnen und Athleten.
Jessica GANSCHNIGG trat in der Jugendklasse über 2800m an und siegte.
Die älteren Herren (ab M-50) gingen auf der Strecke 7600m an den Start. Hier erreichte Georg Leitinger den den 8. Rang in M-50.
Horst OBERNDORFER und Norbert GANSCHNIGG bewältigten die 11400m lange Strecke souverän. Horst wurde in M-30 11. und Norbert in M-40 7.

Wir gratulieren sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!

Gaube (26.07.2014):

Starteten Marie-Luise und Gerhard noch am vergangenen Wochenende beim 1. Losergipfel Berglauf so wechselte die gesamte Familie nun gleich in die Schweizer Berge zum SWISSALPINE in Davos.
Florian schaffte die 9,8km (mit immerhin 270 HM) in 58:14 und belegte damit in der Klasse M-14 den ausgezeichneten zweiten Rang.
Mama Marie-Luise kam mit 1:11:29 ins Ziel und belegte in der Damenwertung Rang 108.
Papa Gerhard gab sich sodann den Halbmarathon mit 700 HM. Seine sehr gute Zeit von 2:07:59 brachten in der Klasse M-45 den 26. Rang.

Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen noch eine gute Erholung in der Schweizer Gipfelwelt!

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52

Ritzenseelauf
nur noch
255 Tage
bis zum
20. Ritzenseelauf
am
13.6.2015
Links
generiert in 0.173 Sekunden - 58 Datenbankinteraktionen - Speicherbelastung: 25617 kb