Das war Jungfrau Marathon 2013 Salzburger Laufcup
großer LAUFKALENDER    
Ergebnis Ritzenseelauf 2015
Sponsor
hier einkaufen:
Du bist Besucher
#1.316.889
beim Laufclub Saalfelden

Willkommen!

Fabi Unterberger verbessert seine PB über 3000m Bahn (28.06.2015):

2 junge Athleten des LC Saalfelden waren zur Teilnahme am Österr. Bundesländer Cup über die 3000m-Strecke eingeladen.
Vici Heugenhauser blieb mit 11:35,49 knapp über ihrer persönlichen Bestmarke!
Fabian UNTERBERGER schaffte aber mit 10:54,19 eine neue, persönliche Bestzeit.
Wir gratulieren beiden sehr herzlich! Es war wieder eine neue Erfahrung - und beide mussten dem irren Anfangstempo Tribut zollen. Trotzdem zeigten sie beachtliches Stehvermögen!

Cantonati Hans TOP! (28.06.2015):

Einen großartigen Erfolg konnte Hans CANTONATI beim Lungauer Murtallauf einfahren.
Auf der 15km-Distanz wurde er mit der ausgezeichneten Zeit von 1:00:45,90 in der Gesamtwertung Dritter, in seiner Altersklasse siegte er damit souverän.
Knapp am Stockerl vorbei lief es für Franz GRIESSNER, der in 1:07:14,20 ins Ziel kam und damit in seiner AK Vierter wurde.
Weiter im Lungau noch am Start: Dominique Menzel, Georg Leitunger, Sepp Huber und Horst Oberndorfer. Die Ergebnisse im Detail können bereits abgefragt werden.

Herzlichen Glückwunsch!!

Ritzensee-Sonnwendlauf - ein gelungenes Fest (15.06.2015):

Unser Ritzensee-Sonnwendlauf am 13. Juni war ein gelungenes Lauffest. Wir konnten an die 290 Starterinnen und Starter auf den unterschiedlichsten Streckenlängen begrüßen und erlebten großartige Laufleistungen.

Hervorzuheben sicherlich der Tagessieg der jungen Julia Pfennich (SK Maishofen) knapp vor Vici Heugenhauser (LC Saalfelden) der nur 11 Sekunden fehlten.
Überragend der Tagessieg von Peter Herzog (3 Team Saalfelden), der auch ohne wirklich gefordert zu werden knapp an seinen Streckenrekord aus 2013 heranlief.
Dass Peter Herzog damit auch Stadtmeister wurde ist selbstredend. Bei den Damen konnte Heidi Freiberger (VS Bahnhof Saalfelden) ihren Titel vom Vorjahr verteidigen.
In der Jugendklasse holten sich Sara Vockner und Tobi Salzmann (beide LC Saalfelden) und bei den Schülern Annabell Eder (Schimittelschule Saalfelden) und Jonas Mayer (LC Saalfelden) die begehrten Titel.

Besonders hervorzuheben ist der Einsatz der gesamten LC Saalfelden Truppe. Bereits am Freitag wurde mit den Aufbauarbeiten begonnen und am Samstag Vormittag fertiggestellt. Die Startnummernausgabe und Nachnennstelle wurde routiniert besetzt, die Gastronomie stand in den Startlöchern und Renate Schied und ihre Helferinnen brauten den Kaffee und offerierten selbstgemachte Mehlspeisen, gebacken von vielen LC Saalfelden Mitgliedern.
Und trotzdem gelang es, dass 50 (!) LC Saalfelden Athletinnen und Athleten selber noch an den Start gingen. Einige in verschieden Staffelformationen, die meisten auf einer Einzelstrecke.

Ein dickes Dankeschön an die Fa. SIG Combibloc in Saalfelden, die gleich 9 Staffeln stellte. Aber auch die Gemeindevertretung Saalfelden stellte 3 parteiübergreifende Staffeln, darunter Bürgermeister Erich Rohrmoser und Vizebürgermeisterin Margit Pfatschbacher. So gab es gesamt 30 Staffeln, die um die begehrten Bierfasserl rannten bzw. in einer Betriebsstaffelmeisterschaft, ausgelobt von AK-ÖGB Betriebssport, um namhafte Einkaufsgutscheine der Firmen Intersport Saalfelden und Sport Simon Saalfelden liefen.

Die Ergebnisse im Detail findet man auf der Seite des Zeitnehmers PENTEK (Link befindet sich links oben). Die LC Saalfelden-Ergebnisse kommen demnächst.

Die Vereinsleitung bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern aber insbesondere auch bei allen, die an den Bewerben teilgenommen haben.

Straßwalchen - Klassensieg für Johann CANTONATI (25.05.2015):

Wer am Pfingstsonntag nichts Besseres wusste als einen Wettkampf zu bestreiten, der fuhr nach Straßwalchen zum Fitnesslauf. Nicht weniger als 8 LC Saalfelden Athletinnen und Athleten stellten sich dieser Herusforderung und belohnten sich mit sehr guten Leistungen.
Herausragend der Klassensieg in M-55 von Johann CANTONATI, der die 12,05km in 48:59,10 bewältigte.
Wir gratulieren dazu sehr herzlich!
Aber auch allen Anderen gratulieren wir zu den Leistungen und Ergebnissen, die bereits erfasst sind und auch in der Vereins-Cup-Wertung ihren Niederschlag gefunden haben.

Auch Franz GRIESSNER schaffte einen Stockerlplatz! Dies jedoch beim Hall-Wattens-Halbmarathon auf der kurzen Strecke über 4,4km. Er bewältigte diese in 19:04,20 und wurde damit 2. der Klasse M-50.

In Kramsach (Tirol) wurde die Tiroler Berrglaufmeisterschaft ausgetragen und Fam. Gaube war mitten drinn. Zwar nicht bei der LM, aber beim offenen Berglauf, der über 8065m und 1048 HM ging.
Marie-Luise Gaube erreichte in Ihrer AK den 2. Rang, Gerhard Gaube in seiner den 5. Rang.
Sohnemann Florian startete im Kinderrennen über 2100m und erreichte un der Klasse U-16 den 4. Rang.
Wir gratulieren sehr herzlich!

Schafberglauf in St. Wolfgang (19.05.2015):

Eine starke Leistung bot Gerhard GAUBE beim diesjährigen Schafberglauf in St. Wolfgang. Entlang der Schafbergbahn führen 5,8km und 1240 Höhenmeter ins Ziel.
Gerhard schaffte dies in 59:06,60 und wurde damit 19. der Klasse M-40 (von 49).

Wir gratulieren sehr herzlich!

U-18 3000m Landes- und Vize-Landesmeister für LC Saalfelden (18.05.2015):

Großartiges Abschneiden unserer jungen Athletinnen und Athleten bei der U-18 Landesmeisterschaft am 15. Mai in Salzburg-Salzachseen.

Vici HEUGENHAUSER siegte mit persönlicher Bestzeit von 11:31,82 und wurde damit Landesmeisterin.
Fabian UNTERBERGER gewann sein Rennen ebenfalls in persönlicher Bestzeit von 11:01,72 und Florian GAUBE belegte in diesem Rennen (ebenfalls mit persönlicher Bestzeit) in 12:29,63 den zweiten Platz. Also: Landes- und Vize-Landesmeister!

Am selben Wochenende war Sara VOCKNER als Triathletin im Einsatz und gewann die Damenklasse beim Fun-Triathlon im Rahmen des Ironman in St. Pölten!

Herzlichen Glückwunsch unseren jugendlichen Topathleten zu diesen Ergebnissen!

Salzburg Marathon - tolle Ergebnisse (03.05.2015):

Beim der diesjährigen Veranstaltung waren wieder 20 (!!) Athletinnen und Athleten unseres Vereins vertreten. Wie man ausmachen konnte war die Stimmung sehr gut und dementsprechend fielen auch die Ergebnisse aus.

Von unseren Jugendlichen konnte schon berichtet werden! Aber auch die heutigen Teilnehmer auf den Strecken 10700m und 21097m gabe ihr Bestes.
Herausragend die Leistung von Hans CANTONATI, der mit seiner persönlichen HM-Bestzeit von 1:26:56,00 in M-55 als Klassensieger aufs Stockerl lief.
Ebenfalls aufs Stockerl schaffte es Ferdl HÄUSL in seiner Klasse M-65 als Dritter.
Aber auch alle Weiteren erbrachten top-Leistungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten! Wir gratulieren sehr herzlich!

Die Ergebnisse sind bereits erfasst und abrufbar. Auch der Vereins-Cup ist bereits aktualisiert. Auch da zeichnen sich für heuer schon wieder spannende Kopf-an-Kopf Rennen ab.
IHR seid SUPER!

Coca Cola Junior Marathon Salzburg (02.05.2015):

Großartige Leistungen unserer beiden LC Saalfelden-Athleten bei dieser Veranstaltung.
Es ging über 1 Meile (1609m) und Sara VOCKNER gewann ihr Klasse W-18 in 5:48,50 min überlegen. Gesamt wurde sie als Zweitbeste gewertet.
Bei den Burschen holte sich Fabian UNTERBERGER in der Klasse M-16 in 5:22,50 den tollen 2. Platz. In der Gesamtwertung wurde er Vierter.

Wir gratulieren sehr herzlich und sind stolz auf eure Leistungen.

MOSER Conny - 4. der ÖM Marathon (28.04.2015):

Eine sensationell großartige Leistung lieferte unser Neo-Mitglied Conny MOSER beim Linz Marathon, welcher auch gleichzeitig als Staatsmeisterschaft ausgetragen wurde, ab.
Mit ihrer (brutto-)Zeit von 2:54:15 belegte sie in der Staatsmeisterschaftswertung den ausgezeichneten 4. Rang (etwa 1 Min hinter Platz 3).
Die Leistung der erst 20-jährigen Conny ist nicht hoch genug einzuschätzen, zudem es ihr sogar gelang, einen so genannten Negativ-Split zu laufen (2. HM schneller als der erste). Das schaffte keine der vor ihr platzierten Athletinnen.
Mit dieser Leistung hat sie sich aber auch bereits auf Rang 6 der "ewigen" Salzburger Bestenliste gesetzt. Ein Angriff auf die Landesbestzeit (2:51:39 aus 1985) erscheint nicht unrealistisch.

In der Wertung des Linz-Marathon erreichte sie den ausgezeichneten 7. Rang. Hier galt die Nettozeit von 2:54:10.

Wir gratulieren zu diesem sensationellen Debut sehr herzlich und wünschen für die weiteren Rennen alles Gute!

Oichtental Halbmarathon (12.04.2015):

Auch in Nussdorf am Haunsberg waren unsere Athletinnen und Athleten am Werk.
Dominique MENZEL und Jessica GANSCHNIGG belegten in der Klasse W-16 über 1400m die Plätze 3 und 4.
Erwin GANSCHNIGG und Georg LEITINGER traten über 10km an und belegten mit ihren Zeiten gute Mittelfeldplatzierungen.
Die Ergebnisse sind im einzelnen aber auch für den VereinsCup bereits erfasst!

Wir gratulkieren sehr herzlich zu den erbrachten Leistungen!

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55

Ritzenseelauf
nur noch
341 Tage
bis zum
21. Ritzenseelauf
am
11.6.2016
Links
generiert in 0.131 Sekunden - 61 Datenbankinteraktionen - Speicherbelastung: 27618 kb